Hommage an Jean-François de Prémorel, einem Visionär

22. Juli 2020

Ein legendärer Entwerfer

 

Jahre voller Herausforderungen unter seiner Führung, gekrönt von Erfolgen, die wesentlich zum Aufstieg von Jeanneau (lien jeanneau.com) und PRESTIGE beitrugen.

 

Ein visionärer Konstrukteur von Yachten

 

Als Mann, der die Herausforderung und den Wettbewerb liebt, übernimmt er 1998 die Aufgabe des Relaunch von PRESTIGE auf einem von italienischen und britischen Herstellern beherrschten Markt.

 

 

Vision, Dynamik, Erfahrung: alles trug zum Erfolg bei. Unter Jean-François de Prémorel wurde PRESTIGE zu einer renommierten internationalen Marke.

 

 

Vor kurzem erinnerte er daran anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von PRESTIGE:

Wir konnten eine starke Marke schaffen, die international anerkannt ist, weil wir über eine eng zusammenarbeitende Mannschaft von Architekten, Designern und Ingenieuren verfügen und uns auf die starke Produktionskapazität unseres Werks verlassen können. Wir waren immer stark beim Aufgreifen von Trends und Entwickeln von innovativen Yachten, entworfen von Profis für Menschen, die gerne auf dem Meer unterwegs sind. Der enorme Erfolg der PRESTIGE 500 ist dafür der beste Beweis: Wir waren die ersten, welche die neuen Erwartungen an Ausstattung und Komfort verstanden. PRESTIGE: wahrlich ein außergewöhnliches menschliches Abenteuer!


 

PRESTIGE ist heute einer der weltweiten Leader auf dem Markt für Yachten von 40 bis 60 Fuß.

 

Eine Hommage von PRESTIGE für Prémorel

 

Nur wenige Menschen verfügten wie er über eine solch ausgeprägte Vision von Märkten und neuen Trends. Ich war bei der Gründung von PRESTIGE an seiner Seite. Ich danke ihm für diese positive Einstellung, den Anspruch und die Bereitschaft, Wagnisse einzugehen, die er uns vermitteln konnte und die von bleibendem Wert sind.

So Jean-Paul Chapeleau, stellvertretender Generaldirektor der Groupe Bénéteau und Generaldirektor von PRESTIGE bis 2019.

 

PRESTIGE schuldet ihm Dank als Mensch. Wir werden seine unerschütterlich positive Einstellung, seinen Wagemut und seine unendlichen Liebe für die Welt des Segelsports stets in Ehren halten.

 

 

PRESTIGE
Newsletter
Ausstellungen, Veranstaltungen, Neuheiten: Verpassen Sie keine Neuigkeiten von PRESTIGE